Anreise


Anreise per Auto

Über Münster/Osnabrück die A1 bis zum Ahlhorner Heide, weiter auf der A29 bis zum Autobahnkreuz Wilhelmshaven, Abfahrt Jever/Wittmund/Ostfriesische Inseln. Von dort fahren Sie über Jever, Wittmund und Esens bis zum Anleger in Bensersiel.

Über Hannover die A7 bis zum Autobahndreieck Walsrode, weiter auf der A27 bis zum Bremer Kreuz, Weiter auf der A1 bis zum Autobahndreieck Delmenhorst-Ost, weiter auf der A28 bis zum Autobahnkreuz Oldenburg-Ost, weiter auf der A29 bis zum Autobahnkreuz Wilhelmshaven, Abfahrt Jever/Wittmund/Ostfriesische Inseln. Von dort fahren Sie über Jever, Wittmund und Esens bis zum Anleger in Bensersiel.

Über die A31 bis zur Abfahrt Leer Nord, weiter auf der B72 bis Aurich, weiter auf der B210 bis Ogenbargen. Von dort über Esens bis zum Anleger in Bensersiel.


Anreise per Bahn

Die Anreise mit dem Zug ist am bequemsten. Hier buchen Sie idealerweise Ihre Reise bis nach Langeoog und zurück. Somit ist die Fährkarte bereits im Fahrpreis inbegriffen. Sie müssen mit der DB-Fahrkarte lediglich Ihre Fährkarte am Fahrkartenschalter in Bensersiel abholen.

Per Bahn fahren Sie abhängig von Ihrem Wohnort entweder bis nach Esens oder über Norden. Von dort bringt Sie jeweils ein Bus bis zum Fähranleger nach Bensersiel. Die Busse halten direkt am Fährhaus.

 


Gepäck

Ihr Handgepäck können Sie direkt mit auf das Schiff nehmen. Koffer und größere Taschen müssen am Gepäckschalter im Bensersieler Fährhaus kostenpflichtig abgegeben werden. Sie werden in einem Container auf dem Schiff bis zum Bahnhof Langeoog mit transportiert.

Tipp: Merken Sie sich die Nummer des Containers, damit Sie Ihr Gepäck am Langeooger Bahnhof besser dem entsprechenden Container wieder entnehmen können.

 

Die Möglichkeit der Zubuchung des Gepäcktransportes direkt bis zu unserem Hause empfehlen wir generell nicht, da sich unser Haus nur ca. 150 Meter vom Bahnhof entfernt befindet. Sie müssten nur unnötig auf die Lieferung Ihres Gepäcks warten.

 


Routenberechnung zum Fähranleger in Bensersiel